10 - 13. August 07: Montevideo, Colonia del Sacramento

Wenn wir schon in der Naehe von Uruguay sind, muessen wir natuerlich auch noch Montevideo und Colonia anschauen. Per Faehre gings ueber den Rio de la Plata  Richtung Colonia - von dort nahmen wir den Bus nach Montevideo.

Wir hatten den Eindruck, dass in Uruguay eine noch groessere Armut herrscht als hier in Buenos Aires, allerdings haben wir auch mehr von dem ganzen Rundherum gesehen.
In Montevideo hatten wir das Gefuehl, in ein anderes Zeitalter zurueckversetzt worden zu sein. Ich glaube, wir wissen jetzt, wie es in den 60er und 70ern gewesen sein muss......
Die Einheimischen sind sehr modebewusst (wie die Porteños) und legen viel Wert auf gepflegtes Aeusseres.
Die Stadt an sich hat Flair - es ist ein kleiner Ausschnitt von Buenos Aires, mit weniger Verkehr, weniger Menschen auf den Strassen und einer richtig guten Luft!
Montevideo ist umgeben vom Rio de la Plata - der die breiteste Flussmuendung der Welt besitzt. 

Wirklich viel unternehmen kann man in der Stadt nicht, man hat sie zu Fuss eigentlich gleich abgeklappert.
Was wirklich interessant war - der 'grosse' Markt wo alle moeglichen Sachen angeboten wurden - sogar Tiere - Voegel aller Art, Zierfische, Katzen, Hunde und noch vieles mehr - in schlimmen Zustaenden. Im Nachhinein erfuhren wir, dass das mit den Tieren illegal ist! Wie sowas geht, haben wir selber noch nicht rausgefunden....

Bevors wieder zurueck nach Buenos Aires ging, machten wir noch einen Halt in Colonia - was ein richtig romantisches Steadtchen ist. Klein aber OHO!!!! Egal wo man durch die kleinen Gaesschen ging - man kam immer wieder zum Rio de la Plata - man kann sich dort gar nicht verlaufen. Erwaehnenswert ist auch der Leuchtturm (wo ich gleich wieder umdrehte) - von dort aus hat man Aussicht ueber den Kanal und bei klarem Wetter Sicht bis Argentinien.
Colonia ist auf jeden Fall eine Besichtigung wert - mit dem Buquebus ist es einfach, schnell und vorallem bequem zu erreichen.
Alleine die ehemalige Stierkampfarena, Fussballstadion und Pferderennbahn muss man gesehen haben.

Spaeter als geplant kamen wir zurueck nach Buenos Aires, wo es uns gleich den Atem verschlug - jetzt erst merkten wir, wie schlimm der Smog in dieser Stadt ist.

[Fotos Montevideo]
[Fotos Colonia del Sacramento]