2. - 5. Mai 07: New Plymouth, Waitomo Caves, Kawhia, Raglan

.....mit steinharten Wadeln quaelte ich mich aus dem Bett - na servas!!!!!

Wirklich aufregend war unser Tag nicht - wir schauten uns in New Plymouth um und fuhren weiter Richtung Waitomo Caves, wo wir uns einen Schlafplatz suchten - unglaublich fuer das ging 1 ganzer Tag drauf, hmhmhm......

Dafuer hatten wir in Waitomo einen wirklich aufregenden Start in den Tag - wir erkundigten uns erstmal in der Info welche Touren es gab und ob ueberhaupt noch Plaetze fuer eine Abseiling,- Rafting,- Climbtour frei sind!! Und wir hatten Glueck - wir flitzten zu dem Backpacker wo die Tour startete - wir hatten genau 20 min. Zeit!! Dort angekommen stellte sich raus, dass wir die einzigen zwei sind, jipiiiii!!!!!! Paul, unser Guide war supi.... - wir wurden mit Neopren, purpurfarbenen Ueberunterhosen (Zitat von Paul), weissen Gummistiefeln und einer Hirnlampe ausgestattet!!! Bekamen eine Einleitung wie man sich beim Abseilen nicht in den Tod stuerzt - er hatte manchmal schon einen sehr seltsamen Humor.... - naja, und weil ich das einzige Weiblein in der Runde war, hatte ich ueberall den Vortritt (sehr aufmerksam)!!!
27m gings in die Hoehle, wo ich mich abseilte - unten angekommen (und ich happy ueber festen Boden unter meinen Fuessen war), kam David gleich mal nach (im Gegensatz zu mir, ziemlich rasch....). Wir wateten durch den Fluss in die Hoehle rein und erfreuten uns uber die Glowworms!!! Mit vielen Aalen teilten wir uns das Wasser!!! Zurueck gings dann mit unserem Reifen dem Fluss entlang - wo wir uns noch bei einigen Hoehlen durchzwickten..... Als kroenenden Abschluss gabs noch eine kleine Kletterexpedition....

Geduscht und mit einer Tomatensuppe gestaerkt gings weiter Richtung Kawhia - zu einem Hot Water Beach. Ein traumhaft schoener schwarzer Sandstrand - die heissen Quellen haben wir allerdings nicht gefunden.
Einer Schotterstrasse entlang fuhren wir Richtung Raglan, wo wir einfach nur ein bissal abhaengen bevors wieder nach Auckland geht!!!
Raglan ist ein wirklich kleiner Ort - wir haben echt nicht viel gemacht ausser Strandspaziergaenge und gefaulenzt.......

[Fotos]