26. - 27. March 07: Moeraki Boulders, Oamaru

Nach Dunedin ging es dann die Ostkueste hinauf. Auf dem Weg Richtung Norden, machten wir einen Abstecher zu den Moeraki Boulders - Steinformationen die vor ueber 65 Millionen Jahre geformt wurden und hier am Strand herumliegen. Wir spazierten eine Runde, schossen ein paar Fotos und fuhren weiter nach Oamaru.

Oamaru ist einer der Orte, an denen man exzellent Pinguine in freier Wildbahn beobachten kann, sowohl "Yellow Eyed" als auch "Blue" Pinguins. Wir entschieden uns fuer die blauen, da wir diese noch nicht angetroffen hatten (die Yellow Eyed hatten wir ja schon in den Catlins gesehen). Die blauen Pinguine sind ganz klein (25 cm) und kommen in Scharen (bei uns waren es 35 Pinguine), am Abend aus dem Wasser um zu ihren "Nestern" zu gelangen. Um dies zu sehen, mussten wir zwar eine "Tour" nehmen - aber es war trotzdem sehr schoen. Fotografieren war leider verboten Cry!!!! 

Nach den Pinguinen fuhren wir weiter landeinwaerts und uebernachteten auf einem Parkplatz neben einem Staudamm am Lake Aviemore.

[Fotos]