9. - 11. Maerz 07: Canaan, Wharariki Beach, Wainui Falls

Angekommen bei den Ngarua Hoehlen, haben wir uns einer Fuehrung angeschlossen!! Mit viel Spassfaktor hat unser Guide diese Fuehrung gemacht. Und weil wir schon in der Naehe waren, haben wir uns auch eine der vielen Locations von "Lord of the Rings" angeschaut - Canaan, genannt im Film "Chetwood Forest". 11 km einer einspurigen Schotterstrasse entlang fuhren wir ins grosse Abenteuer.... Auf dem Weg trafen wir auf gaaannnnzzz viele Schafe - die sind vielleicht scheu - richtige Feiglinge!!!! 
Im "Chetwood Forest" marschierten wir einen einstuedigen Walk zu der Haarwood Hole. Die tiefste Hoehle von Neusseland  - gemessen am obersten Rand mit einem Umfang von 50 Meter und einer Tiefe bis zu 176 Meter.  Am Weg lagen auch noch zwei Lookout Points - die wir natuerlich mitmachten.

Weiter gings zum Wharariki Beach - wo wir hofften Seehundkolonien anzutreffen. Nach einem kleinen Walk im Gruenen und anschliessenden Sandduenen kamen wir am Strand an - es war schon Abenddaemmerung und die Stimmung genial. Und wir hatten tatsaechlich Glueck - in einem kleinen Pool, der zu einem riesengrossen Felsen gehoerte - spielten sicher um die 10 kleinen Seehunde und machten eine Show..... Waere Flut gewesen, waeren wir zu diesem Platz gar nicht hingekommen. Vor lauter Seehunde haben wir auch den Sonnenuntergang verpasst und das eigentlich Highlight von diesem Strand, naemlich das hinter diesen riesen grossen Felsen ein riesen Loch gewesen waere. Wir haben das halt nicht gesehen - dafuer haben wir sicher eine Stunde mit den Seehunden verbracht. Die haben es richtig genossen, dass Menschen rundherum gestanden sind und zugeschaut haben - sind sogar richtig nah gekommen - einer hat direkt meine Hand mit der Nase beruehrt. Mei, soooo liab - hob mi wieda voi gfreit....
Die Nacht verbrachten wir gleich direkt auf diesem Parkplatz bei Wharariki Beach.

Frueh brachen wir auf und schauten uns noch Cape Farewell und Farewell Spit an - die nord-westlichsten Punkte der Suedinsel - dort war uebrigens auch ein Loch im Felsen Embarassed!
Im Abel Tasman National Park gingen wir noch zu dem Wainui Wasserfall - ueber eine Haengebruecke!!! Eine richtig klasse Wanderung - das Wetter war perfekt....

Auf gings schon wieder Richtung Sueden - zum Lake Rotoroa - zum DOC Camping. Auf dem Weg von Motueka nach Nelson haben wir noch zwei Hitchhiker aus Seattle mitgenommen. War echt klasse mal so eine Erfahrung mitzumachen....

[Fotos]